Vulkanstraße

Reisebaustein

4 Tage

 

Reiseablauf

Quito│Cotopaxi│Baños │ Guamote │ Chimborazo│ Riobamba│Alausi│ Guayaquil

 

2018-07-08
Tag 1: Quito – Cotopaxi – Baños

Am Morgen verlassen Sie Quito in Richtung Süden und erkunden den 34.000ha großen Cotopaxi-Nationalpark mit dem gleichnamigen Vulkan, den Sie bis zu einer Schutzhütte in 4.800 Metern Höhe besteigen können. Die Weiterfahrt führt Sie nachmittags in das Städtchen Baños de Agua Santa, wo Sie Ihr Hotel für diese Nacht beziehen.

2018-07-08
Tag 2: Baños – Pastaza-Canyon

Heute fahren Sie durch den Pastaza Canyon mit seinen beeindruckenden Schluchten und Wasserfällen. Angekommen im kleinen Ort Rio Verde erkunden Sie den Wasserfall „Pailon del Diablo“ zu Fuß bevor Sie nachmittags nach Baños zurückkehren und den Abend für sich genießen können.

2018-07-08
Tag 3: Baños – Guamote – Chimborazo – Riobamba

An einem Donnerstag bietet sich Ihnen vormittags die Möglichkeit, den bunten Markt von Guamote mitzuerleben. Anschließend fahren Sie durch das 58.560ha große Naturreservat Chimborazo und können am Nachmittag den gleichnamigen, höchsten Berg Ecuadors bis zu einer Schutzhütte auf 5.000 Metern erklimmen. Die Tagesfahrt endet in Ihrer Unterkunft in Riobamba.

2018-07-08
Tag 4: Riobamba – Alausi – Guayaquil

Am Vormittag unternehmen Sie von Alausi aus die Zugfahrt „Nariz del Diablo“ (Teufelsnase) durch spektakuläre Berglandschaften. Auf der Fahrt überwinden Sie im Zick-Zack mehrere hundert Höhenmeter und genießen wunderbare Ausblicke. Am Nachmittag fahren Sie durch Bananen-, Kakao- und Reisplantagen bis Sie die tropische Hafenstadt Guayaquil erreichen, wo diese Tour endet.

Lade...