Cusco Clasico

Reisebaustein

6 Tage

 

Reiseablauf

Cusco│Heiliges Tal │Ollantaytambo │ Aguas Calientes │ Machu Picchu

 

2018-07-09
Tag 1: Cusco

Nach ihrer Ankunft in Cusco werden Sie zum Hotel gefahren, wo Sie sich erst einmal ausruhen können. Da Cusco auf einer Höhe von 3.430 Metern liegt, sollten Sie es heute ruhig angehen lassen, um sich etwas akklimatisieren zu können. Der heutige Tag steht Ihnen völlig frei zur Verfügung.

2018-07-09
Tag 2: Cusco

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt auf. Dabei besichtigen Sie den imposanten „Plaza de Armas“ und die prächtige Kathedrale Coricancha. Anschließend führt Sie ihr Weg zum berühmten „Piedra de los 12 angulos“ (zwölfeckiger Stein) und zu einigen beeindruckenden Ruinen in der unmittelbaren Nähe Cuscos wie z.B. zur riesigen Festung „Saqusayhuaman“. Nach dem Mittagessen haben Sie den Rest des Tages Zeit die außergewöhnliche Atmosphäre dieser Stadt ausführlich zu genießen.

2018-07-09
Tag 3: Cusco – Heiliges Tal der Inka

Heute steht ein ganztägiger Ausflug in das Heilige Tal der Inka auf dem Programm. Während des abwechslungsreichen Ausfluges haben Sie die Gelegenheit mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu treten und z. B. auf dem farbenfrohen Indiomarkt von Pisac mit den bunt gekleideten Händlern um die Preise feilschen. Danachgeht die Fahrt weiter vorbei an den Ortschaften Calca und Urubamba nach Ollantaytambo, einer alten Inka-Zitadelle.

2018-07-09
Tag 4: Ollantaytambo – Aguas Calientes

Am frühen Morgen beginnt Ihre Zugfahrt nach Machu Picchu, der „Verlorenen Stadt der Inkas“. Vom Bahnhof in Aguas Calientes werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können entweder den kleinen touristischen Ort Aguas Calientes auf eigene Faust erkunden oder die heißen Thermen besuchen, um sich dort ausgiebig zu entspannen.

Anmerkung: Bei dem „Backpacker“ Zug handelt es sich um einen einfach ausgestatteten Touristenzug, der vorzugsweise für Rucksacktouristen gedacht ist. Auf Wunsch können Sie die Strecke auch mit dem Erste-Klasse Zug „Vistadome“ zurücklegen. Dieser komfortable Touristenzug ist mit großen Panoramafenstern ausgestattet und hat eine Bar an Bord (Aufpreis bitte erfragen!).

2018-07-09
Tag 5: Aguas Calientes – Machu Picchu – Cusco

Am frühen Morgen fahren Sie zu den weltberühmten Inkaruinen von Machu Picchu. Während der Tour durch die Zitadelle besichtigen Sie etliche Höhepunkte wie den imposanten Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Zimmer oder den Tempel der drei Fenster und die Friedhöfe. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um auf eigene Faust einen Spaziergang zu unternehmen, bevor Sie sich am Nachmittag wieder nach Aguas Calientes begeben. Mit dem Zug fahren Sie zurück nach Poroy, wo Sie abgeholt und zur ihrem Hotel in Cusco gebracht werden.

2018-07-09
Tag 6: Cusco

Nach einem entspannten Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Flughafen oder der Busstation gebracht. Alternativ können Sie natürlich auch ihren Aufenthalt in Cusco verlängern und mit weiteren Reisebausteinen kombinieren. Gerne stellen wir Ihnen auch ein individuelles Programm zusammen.

Lade...