Argentinien: Salta im Auto

Mietwagenreise

8 Tage

 

Reiseablauf

Salta | Purmamarca | Humahuaca | Tilcara | Cachi | Cafayate

 

2020-09-08
Tag 1: Ankunft in Salta im argentinischen „wilden Westen“

Am Flughafen in Salta nehmen Sie direkt Ihren Mietwagen in Empfang, mit dem Sie in den kommenden Tagen die Umgebung erkunden werden. Die Stadt Salta verdankt ihren Beinamen „La Linda“ (die Hübsche) ihrer malerischen Lage und der beeindruckenden Kolonialarchitektur. Heute haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

2020-09-08
Tag 2: Fahrt nach Purmamarca zum Berg der sieben Farben

Mit dem Mietwagen verlassen Sie Salta heute in Richtung Norden. Wir empfehlen Ihnen, die landschaftlich sehr schöne Ruta 9 in Richtung San Salvador de Jujuy zu nehmen. Grüne Felder, Wälder und Hügel wechseln sich ab, bis die Landschaft immer trockener wird und die Bergzüge in allen möglichen Beige-, Rot- und Brauntönen schimmern. Bei Purmamarca biegen Sie links ab und erreichen das kleine Bergdorf, das sich an den Cerro de los Siete Colores schmiegt.

2020-09-08
Tag 3: Farbenfrohe Quebrada de Humahuaca

Heute erkunden Sie die Quebrada de Humahuaca, die sich mit ihren kleinen Bergdörfern und faszinierenden Felsformationen zwischen Purmamarca und Humahuaca erstreckt. Ein absolutes Highlight ist die Serranía de Hornocal, ein Gebirgszug, der mit seinen Formen und Farben wie gemalt wirkt. Auf dem Rückweg empfehlen wir Ihnen einen Zwischenstopp in Tilcara und den Besuch der ehemaligen Festung Pucará de Tilcara, von der sich tolle Ausblicke auf das Tal bieten.

2020-09-08
Tag 4: Endlose Weiten der Salinas Grandes

Sie verlassen Purmamarca und folgen der asphaltierten Ruta 59 Richtung Westen über die Cuesta de Lipan. Auf der anderen Seite tut sich die Ebene mit den strahlend weißen Salinas Grandes vor Ihnen auf – eine unbeschreibliche Aussicht. Über Tres Morros geht es anschließend auf einer gut zu befahrenden Schotterstraße durch die Hochebene bis nach San Antonio de los Cobres. Von dort aus folgen Sie den Schienen des Tren a las Nubes durch die Quebrada del Toro zurück ins Gebirge. Sie übernachten heute in der Finca de las Margaritas bei Chicoana.

2020-09-08
Tag 5: Bezaubernde Täler und ausgedehnte Hochplateaus

Nach einem ausgiebigen Frühstück und einem kleinen Rundgang auf der Finca brechen Sie nach Cachi auf. Über die Cuesta del Obispo schlängelt sich die Straße durch die Valles Calchaquíes, wo Sie einige Fotostopps einlegen werden. Lohnenswert ist ein Abstecher ins Valle Encantado. Anschließend erwartet Sie das Panorama des Nationalpark Los Cardones, einem Hochplateau, aus dem unzählige Kakteen wie aus einem Nadelkissen herausragen.

2020-09-08
Tag 6: Spektakuläre Felsformationen entlang der Ruta 40

Heute folgen Sie der Ruta 40 von Cachi nach Cafayate vorbei an den Feldern und kleinen Dörfern der Valles Calchaquíes. Unterwegs lohnt sich ein Zwischenstopp im verschlafenen Örtchen Molinos. Sie fahren durch die bizarren Felsformationen der Quebrada de las Flechas und erreichen schließlich die sanften Weinberge, die sich um Cafayate erstrecken.

2020-09-08
Tag 7: Fahrt durch die Quebrada de las Conchas

Die letzte Etappe zurück nach Salta führt Sie heute noch einmal durch ein absolutes landschaftliches Highlight, die Quebrada de las Conchas. Entlang des gleichnamigen Flusses ziehen sich die Felsformationen in den verschiedensten Rottönen und laden immer wieder zu Fotostopps ein. Diese Fahrt können Sie genießen, denn die Strecke ist komplett asphaltiert.

2020-09-08
Tag 8: Mietwagenabgabe und Heim-/Weiterreise67r5e

Zu gegebener Zeit fahren Sie zum Flughafen von Salta, wo Sie Ihren Mietwagen wieder abgeben und Ihre Heim- bzw. Weiterreise antreten.

Lade...