Argentinien & Chile

Länderkombination

16 Tage

 

Reiseablauf

Buenos Aires │ Bariloche │ Puerto Varas │ Torres del Paine │ El Calafate │ Perito Moreno │ Usuhaia │ Buenos Aires

 

2018-07-10
Tag 1: Ankunft Buenos Aires

Willkommen in der Metropole Buenos Aires! Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Warum tauchen Sie nicht heute schon einmal in das Großstadtleben der Porteños ein und sammeln Eindrücke von dem bunten Treiben?

2018-07-10
Tag 2: Stadtführung in Buenos Aires und hautnahes Tango Erlebnis

Lernen Sie heute mit Ihrem einheimischen Guide die pulsierende Metropole bei einem Stadtrundgang zu Fuβ und mit öffentlichen Verkehrsmitteln kennen. Hierbei erkunden Sie unter anderem das historische Zentrum der Stadt mit dem Obelisken, das Künstlerviertel San Telmo, das farbenfrohe La Boca und das Hafenviertel Puerto Madero. Am späten Abend tauchen Sie ins Nachtleben von Buenos Aires ein. In tradionellen Milongas erleben Sie den legendären Tango und können beobachten, wie sich die Tanzpaare anmutig zu der dramatischen Musik bewegen, oder sogar selbst das Tanzbein schwingen.

2018-07-10
Tag 3: Flug nach Bariloche und Circuito Chico

Weiter geht die Reise heute nach Bariloche. Hier angekommen, unternehmen Sie mit Ihrem Guide die ikonische Rundfahrt des Circuito Chico. Erste Station ist der Cerro Campanario von dem Sie eine fantastische Aussicht genießen können. Sie kommen am Hotel Llao Llao vorbei, das idyllisch auf einer Halbinsel im Lago Nahuel Huapi liegt und unternehmen eine kleine Wanderung durch den Llao Llao Park. Zum Abschluss der Tour kehren Sie in einer lokalen Brauerei ein.

2018-07-10
Tag 4: Aktiver Tag in Bariloche

Bariloche beeindruckt mit seinen kontrastreichen Landschaften. Schneebedeckte Bergketten, blauschimmernde Seen, trockene Steppe, gigantische Gletscher und immergrüne Wälder warten darauf von Ihnen erkundet zu werden. Bei dem vielseitigen Angebot an Aktivitäten, wie Wanderungen, Mountainbike-Touren, Kayakausflügen oder Foto-Workshops ist für jeden etwas dabei. Ganz nach Ihren Wünschen passen wir den Tag Ihren Bedürfnissen an!

2018-07-10
Tag 5: Malerische Landschaften auf dem Weg nach Chile

Von Barioche überqueren Sie heute abwechselnd mit Bus und Boot die Anden bis nach Puerto Varas in Chile. Es bieten sich Ihnen auf dem Weg fantastische Panoramablicke auf die umliegenden Berge und die Seenlandschaften. Lehnen Sie sich zurück und genießen den Tag in vollen Zügen!

2018-07-10
Tag 6: Wasserfälle und Vulkane bei Puerto Varas

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Nationalpark Vicente Perez Rosales. Sie statten dem nahe gelegenen Wasserfällen von Petrohue einen Besuch ab. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem Tagesziel, dem schneebedeckten Vulkankegel des Osorno. Über die rotbraunen Aschefelder unterhalb des Gipfels führt Sie ein kurzer Spaziergang zum Nebenkrater des Osorno. Spektakulär sind von hier die Ausblicke auf die umliegende Berg- und Seenlandschaft.

2018-07-10
Tag 7: Ausflug auf die Insel Chiloe

Sie verlassen heute das chilenische Festland und fahren mit der Fähre über den Kanal Chacao zur Insel Chiloé. Die Insel überrascht mit ihrer einzigartigen Kultur und wunderschönen grün- hügeligen Landschaft. Bekannt ist die Insel für ihre bunten Holzkirchen, von denen Sie selbstverständlich einige besichtigen. Bei diesem Ausflug erkunden Sie den nördlichen Teil der mystischen Insel und besuchen unter anderem die Palafitos am Fluss Gamboa, die Kirche von Nercón sowie die Ortschaft Dalcahue, wo Sie einen gemütlichen Spaziergang an der Küste unternehmen. Am Abend kehren Sie nach Puerto Varas zurück.

2018-07-10
Tag 8: Flug nach Punta Arenas

Sie lassen das chilenische Seengebiet heute hinter sich und fliegen von Puerto Montt nach Punta Arenas. Hier nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren in das am Rande einer idyllischen Fjordlandschaft gelegene Hafenstädtchen Puerto Natales. Auf dem Weg können Sie mit etwas Glück eine Herde Guanakos am Wegesrand sehen.

2018-07-10
Tag 9: Fahrt in den Nationalpark Torres del Paine

Wir empfehlen Ihnen heute früh aufzubrechen, um den ganzen Tag im Torres del Paine Nationalpark genießen zu können. Bei einem Spaziergang an der wunderschönen Laguna Azul haben Sie fantastische Ausblicke auf die drei Granitspitzen des Torres del Paine. Auf dem Weg entlang des Nordenskjöld-Sees bis zum Wasserfall Salto Grande legen Sie sicherlich viele ausgedehnte Fotopausen ein, um die überwältigende Szenerie in vollen Zügen genießen zu können.

2018-07-10
Tag 10: Wanderung zum Aussichtspunkt Base de las Torres

Wenn Ihnen heute nach einer anspruchsvollen Wanderung ist, dann empfiehlt sich der Aufstieg zum Aussichtspunkt Base de las Torres. Die zurückzulegende Strecke beträgt knapp 20 km und beinhaltet einige schwierige Anstiege. Für die Anstrengung werden Sie mit tollen Landschaften und einem fantastischen Ausblick auf die gigantischen Granittürme belohnt.

2018-07-10
Tag 11: Rückfahrt nach Punta Arenas

Nutzen Sie den Vormittag, um den Nationalpark Torres del Paine weiter zu erkunden. Unternehmen Sie beispielsweise eine Boostfahrt auf dem Lago Grey und genießen die Ausblicke auf den gleichnamigen Gletscher. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Punta Arenas, wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben.

2018-07-10
Tag 12: Busfahrt nach Ushuaia

Auf Sie wartet heute eine lange Busfahrt von Punta Arenas nach Ushuaia. Lehnen Sie sich zurück und genießen die Aussicht auf die vorbeiziehenden Landschaften. In Ushuaia angekommen, werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht.

2018-07-10
Tag 13: Trekking und Kanufahrt im Nationalpark Tierra del Fuego

Heute erkunden Sie zu Fuß und per Kanu den Nationalpark Tierra del Fuego. Zu Beginn besuchen Sie die südlichste Poststelle der Welt, bevor Sie Ihre Wanderung entlang des Küstenwanderwegs vorbei an schroffen Klippen und durch abwechsungsreiche Vegetation beginnen. Nach dem Mittagessen rudern Sie in einem Schlauchboot auf dem Rio Lapataia, bis sie die gleichnamige Bucht erreichen, in der auch die Panamericana endet.

2018-07-10
Tag 14: Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal und Flug nach El Calafate

Der heutige Ausflug führt Sie auf den bekannten Beagle-Kanal. Vom Schiff aus können Sie die vielfältige Tierwelt der Region beobachten und passieren den für Postkarten bekannten Leuchtturm Les Eclaireurs. An der Insel Bridges können Sie die Aussichten bei einem kurzen Landgang genießen, bevor Sie zurück nach Ushuaia navigieren. Am Nachmittag fliegen Sie von Ushuaia nach El Calafate.

2018-07-10
Tag 15: Der Perito Moreno Gletscher

Ein Highlight Patagoniens wartet heute auf Sie: Der Perito Moreno Gletscher ist eines der spektakulärsten Naturwunder der Welt und wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Bestaunen Sie die gigantische Eisfläche von den Stegen am anderen Ufer des Lagos Argentinos. Bei einer Bootsfahrt können Sie die Gletscherwände aus der Nähe bestaunen.

2018-07-10
Tag 16: Ausflug zur Estancia Cristina

Vom Hafen Punta Bandera setzen Sie heute mit dem Boot zur Estancia Cristina über. Schon die Bootsfahrt ist spektakulär: Mit Blick auf riesige Eisberge und die Westfront des Upsala Gletschers überqueren Sie den Lago Argentino. Auf der anderen Seite angekommen tauchen Sie bei einer Führung in die Geschichte dieser abgelegenen Estancia ein. Anschließend geht es mit einem Geländewagen zum Refugio Hielos Continentales. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie einen Aussichtspunkt von dem aus Sie einen fantastischen Ausblick auf den Lago Guillermo, den Upsala Gletscher und das Südpatagonische Eisfeld haben.

2020-09-14
Tag 17: Rückflug nach Buenos Aires

Leider heißt es wieder Abschied nehmen von den beeindruckenden Landschaften Patagoniens. Sie werden zum Flughafen in El Calafate gebracht und fliegen zurück nach Buenos Aires. Dort angekommen steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

2020-09-14
Tag 18: Abreise Buenos Aires

Zu gegebener Zeit werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Rückreise an oder beginnen Ihr Anschluss-Programm. Wir hoffen, Sie hatten eine schöne und erlebnisreiche Reise!

Lade...